Havel Radweg

Der Havel Radweg ist einer der schönsten Radwege entlang eines Flusses, die es in Deutschland gibt. Der Flussradweg führt den Radfahrer durch die geschichtsträchtige Landschaft von Preußen. Ab der Stadt Potsdam ist die Havel wie eine Perlenkette mit aneinandergereihten Seen gestaltet. Preußische Könige haben die wunderbare Natur sehr geschätzt und ihre Schlösser entlang der Havel errichtet. Der Radfahrer fährt sozusagen von einem der Schlösser zum nächsten, vorbei en wunderbaren Gärten und Parkanlagen.

Herausragende Sehenswürdigkeiten am Havel Radweg besuchen!

Die wunderbare Heilandskirche Sacrow läd den müden Radfahrer zu ein paar besinnlichen Minuten ein. In der Heilandskirche wird heute gerne geheiratet. Die verfallene Kirche wurde restauriert und wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das wunderbare Marmorpalais mit seinem einmaligen Park kann täglich besichtigt werden. Oder besuchen Sie das Schloss Babelsberg ein UNSECO Kulturerbe mit seinen einmaligen Wasserspielen wie zur Zeit des Kaisers. Es ist vollgpackt mit Kunstschätzen.

An dem Havel Radweg die ursprüngliche Natur erleben.

An der mittleren Havel ist die Schönheit der Natur in ihrer Urform erhalten. Das Schauspiel muss man sich zu Gemüte führen, ehe es zu weiteren historischen Sehenswürdigkeiten geht. In Werder auf der Havelinsel führt der Havel Radweg auf einem ausgeschilderten Stadtrundweg an dem St. Peter und Paul Dom, am Alten Rathaus mit dem Roland und an weiteren historischen Bauten vorbei. Nun geht es durch eines der größten Feuchtgebiete Europas nach Rathenow. Hier empfiehlt sich ein Abstecher in den Bismarkturm und den großen Optikpark, mit dem Optikidustriemuseum.

Havel Radweg . Länge und Schwierigkeitsgrad!

Die Gesamtlänge des Weges ist 350 km. Davon führen 108 km von Potsdam bis Rathenow. Sie Fahren von der Quelle der Havel bis zu ihrer Mündung in die Elbe bei Havelberg. Zum Teil können gut ausgebaute Radwege genutzt werden, die aber etwas Übung voraussetzen.

Der Havel Radweg im Jahr 2017

Schreibe einen Kommentar